Grand Hotel dei Castelli - Sestri Levante (GE)

Besuchen Sie die Website des Hotel dei Castelli
X

Buchen on-line

7

Dicembre 2018

16

Dicembre 2018

Verringern Sie die Anzahl der Gäste 02 Erhöhen Sie die Anzahl der Gäste
  • Buchen Sie auf der Website des Hotel dei Castelli Bester Preis garantiert
  • Buchen Sie auf der Website des Hotel dei Castelli Direkter Kontakt mit der Hotel
  • Buchen Sie auf der Website des Hotel dei Castelli Keine zusätzlichen Kosten
  • Buchen Sie auf der Website des Hotel dei Castelli Sonderangebote für Sie reserviert
  • Buchen Sie auf der Website des Hotel dei Castelli Sofortige Bestätigung

Sesti Levante
Urlaub

Sestri Levante entfaltet sich um die Halbinsel, die ihm einen einzigartigen natürlichen Aspekt verleiht:
die zwei Meere, eines welches die "Baia delle Favole" umspült und eines das in die "Baia del Silenzio" eindringt.

Die "Baia delle Favole", die Bucht der Fabeln, die ihren Name dem berühmten Kinderschriftsteller H.C. Andersen verdankt,
gibt Sestri seinen lebenskräftigen und lebhaften Aspekt, mit weitem Sandstrand, den Badeneinrichtungen und den aneinandergereihten Restaurants und Lokale für einen vergnüglichen Abend nach dem Essen.

Die "Baia del Silenzio", die Bucht der Stille, verkörpert den vertraulicheren und romantischeren Aspekt Sestris und erfasst die typischen pastellfarbenen Häuser und ist mit dem antiken und langsamen Rhythmus der Fischerei verbunden.
In Zentrum von Sestri Levante schlängelt sich die "Caruggio", das Gässchen,
eine gepflasterte Fußgängerstraße charakteristisch für die Dörfer Liguriens.
Hier entspannt man sich bei einem Spaziergang und gibt sich in den Geschäften, die typische lokale Produkte anbieten,
und eleganten Boutiquen in antiken Palästen und unter kostbaren Schieferportalen dem Shopping hin.

An der Baia del Silenzio beherbergt der Palazzo Rizzi eine reiche Gemäldegalerie und eine Sammlung
von antiken Möbeln aus kunstreichen Kacheln und seltenen Pressungen.
Am Strand der Baia delle Favole kann man ein antikes "Leudo" bewundern.
Das "Leudo" ist ein traditionelles Boot, typisch für Ligurien, das im Handel verwendet wurde.
Es gibt zahlreiche Kirchen, Paläste und charakteristische Ecken die es vom neugierigen und aufmerksamen Auge des Touristen zu entdecken gilt.
4 Kilometern von Sestri Levante liegt Riva Trigoso, ein ruhiges Dorf von Seefahrern und Fischern,
das am Meer entstand und dort durch die örtlichen Tätigkeiten erblühte.
Das Dorf ist auch zu Fuß durch einen eindrucksvollen Panoramaweg erreichbar, der sich vom Zentrum von Sestri Levante
um das Kap der Punta Manara schlängelt, das vom Naturaspekt sehr interessant ist.